Blue CharityAm 18. Juli 2014 veranstalteten wir, der Verein Blue Charity e.V. – Schalke Fans helfen, mit über 500 Gästen eine stimmungsgeladene Sommerparty in Haltern am See. Der Erlös der Party wurde zwei sozialen Einrichtungen zur Verfügung gestellt. Bereits am Partyabend wurde Gerald Asamoah von den Einnahmen des Eintrittskartenvorverkaufs für die „Gerald Asamoah Stiftung für herzkranke Kinder“ ein Scheck über 1.904 Euro überreicht. Weitere 3.000 Euro und somit der restliche Partyerlös wurden am 9. Oktober 2014 dem Gelsenkirchener Kinderhospiz „Arche Noah“ übergeben.

Wer oder was aber ist Blue Charity e.V. eigentlich?

Wir, die blauen Männer mit den Stoffanzügen,  sehen uns mit unserer Anonymität selbst als Stellvertreter für die vielen Tausend Fans des FC Schalke 04, die auch unsere Projekte unterstützen. Unter unseren Projekten fallen die vielen Ideen und Aktionen die wir regelmässig durchführen. Sei es Charity-Partys, Tombolas, Song Produktionen, Trikot Versteigerungen oder unsere beliebten Charity Armbänder, die wir gegen eine kleine Spende verteilen und verschicken. Uns kommen immer wieder neue Ideen! Wenn wir eine angemessene Spendensumme erwirtschaftet haben, überlegen wir uns, wen wir mit einem Geldbetrag glücklich machen und helfen können. Neben größeren Institutionen wie z.B. das Kinderhospiz Arche Noah in Gelsenkirchen unterstützen wir auch kleine Oranisationen und auch bei privaten Schicksalsschlägen schauen wir nicht weg. Oft sind es nur kleine Dinge die einem Menschen wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern können.

Die Blauen Männer – Ein Symbol für die große Zahl der Schalke Fans.

Das offizielle Gründungsdatum unseres Vereins Blue Charity e.V. – Schalke Fans helfen – ist der 19. April 2014. Neunzehnter Nullvier … ;) Aktuell besteht unser Verein aus den nach deutschem Vereinsrecht geforderten sieben Personen, die auch den Vorstand bilden. Wir, die Blauen Männer, sind dabei die Hauptakteure. Über 4.000 Schalke Fans haben bisher ihre Sympathie mit entsprechenden Likes auf unserer Facebookseite zum Ausdruck gebracht. Ein Vorstandsmitglied von Blue Charity e.V. ist auch Betreiber der Facebookseite „FC Schalke 04 – Die größte Nordkurve der Welt“ mit über 160.000 Nutzern. Auch hier werden immer wieder Charity-Events und neue Informationen rund um Blue Charity e.V. und den Blauen Männern veröffentlicht.

Eigenständiger Verein im Umfeld des FC Schalke 04.

Innerhalb kurzer Zeit haben wir, nicht zuletzt durch die kultigen blauen Anzüge und durch ein gutes Netzwerk in Fankreisen, im Revier rund um den FC Schalke 04 eine gute Bekanntheit erlangt.

Trainingstermine der Lizenzmannschaft werden besucht, um die Spieler nach Spenden für Wohltätigkeitstombolas zu fragen. Bilder mit Spielern, die dadurch ihre Sympathie gegenüber der guten Sache von Blue Charity ausdrücken, werden gemacht. Einige Medien, die beim Training vor Ort sind, haben uns Blaue Männer ebenfalls wahrgenommen und dargestellt. Auch der FC Schalke 04 e.V. ist auf unseren  Verein Blue Charity e.V. in seinem Umfeld aufmerksam geworden, eine offizielle Verbindung gibt es aber nicht. Zumal der FC Schalke 04 e.V. mit „Schalke hilft!“ eigene Wohltätigkeitsprojekte in der Region unterstützt. Wir werden auf Einzelanfrage genauso unterstützt wie die vielzähligen Fanclubs auch. In Zukunft wird es aber auch hier einige gemeinsame Aktionen geben!

Diese Unabhängigkeit ist uns sehr wichtig, um nach wie vor selbstbestimmt planen und agieren zu können. Mittlerweile fragen auch Schalke Fanclubs an, ob wir als Blaue Männer nicht bei Clubfesten auftreten. Da solche Termine oft auch von Vereinsbotschaftern des FC Schalke 04 besucht werden, sind diese für unseren kleinen Verein Blue Charity e.V. eine gute Möglichkeit, unser eigenes Netzwerk weiter auszubauen.

Unterstützung

Ohne Hilfe durch Fans und Firmen wären unsere Projekte gar nicht umsetzbar! Man darf und kann uns in verschiedenster Weise helfen. Natürlich auch mit Geldspenden, wofür wir auch offizielle Spendenquittungen ausstellen dürfen, aber auch mit Dienstleistungen und Sachspenden z.B. für unsere Tombola wäre uns sehr geholfen! Kontaktiert uns doch einfach, vielleicht seid Ihr ja dann ein Teil unserer großen Blue Charity Familie!

Go to top